Artenförderung in Biotopinventaren des Bundes (BIOP)

Im Gesamtrahmen des BIOP Beratungsprogramm unterstützt UNA als Teil von Info Habitat das BAFU bei der Betreuung und Weiterentwicklung der 6 Bundesinventare Hoch-/Flachmoore, Auen, Trockenwiesen und -weiden, IANB sowie Moorlandschaften.
Studien haben gezeigt, dass über 50% der Vorkommen von National Prioritären Arten (NPA) in Bundesinventarflächen liegen. Damit haben die nationalen Objekte eine hohe Verantwortung für den Artenschutz.
Das UNA:

  • koordiniert den Einbezug des BIOP bei laufenden Arbeiten im Bereich Artenförderung in Biotopinventaren von nationaler Bedeutung
  • organisiert jährliche Austauschtreffen von BAFU, BIOP und Info Species
  • erarbeitet gemeinsam mit anderen Mitarbeitenden von Info Habitat zielführende Werkzeuge für die Artenförderung in Biotopinventaren von nationaler Bedeutung

 

Projektinformationen

Ansprechperson: Annina Zollinger Fischer
Auftraggeber: Bundesamt für Umwelt BAFU
Zeitraum: 2019 – 2025
Produkt: Workshops, Inputpapiere, Anleitungen