Frontpage unter „Aktuell“
(nur 4 Beiträge) aufs Mal

Evaluation des Vollzugs von Ersatz- und Ausgleichsmassnahmen zugunsten von Lebensräumen und Arten

Bei Eingriffen in schutzwürdige Lebensräume und Arten legen die Behörden Auflagen in Form von Ersatzmassnahmen / Ausgleichsmassnahmen fest. Werden diese dann auch fachgerecht umgesetzt und langfristig nachhaltig gesichert?
– Umfrage bei den über 50 Fachstellen in den Kantonen
– Analyse von Fallbeispielen
– Empfehlungen zur best practice

Sachplan Ökologische Infrastruktur Smaragdgebiet

Sachplan Ökologische Infrastruktur für das Smaragdgebiet Oberaargau Gemeinsam mit Hintermann & Weber erarbeitet UNA als Test für den Werkzeukasten Ökologische Infrastruktur Mittelland einen Sachplan. Neben der Erarbeitung der fachlichen Grundlagen auf der Basis des Managementplans geht es auch um das Austesten des Vorgehens und der Methode zur Erarbeitung der räumlichen Vorgaben für die Ökologische Infrastruktur.…

Verstärkung des UNA-Teams

Seit April verstärkt Nadine Remund das UNA-Team. Als Limnologin und Umweltingenieurin ist sie in den Bereichen Gewässerrevitalisierung, Gewässerqualität & Gewässerschutz, Ökologie von Quellen und Umweltbildung Gewässer aktiv. Das Spezialgebiet von Nadine Remund liegt im Bereich Makrozoobenthos. In ihrer Freizeit vertieft sie sich insbesondere in die Familie der Steinfliegen. Wir freuen uns, mit ihr unser Angebot im Bereich Gewässer weiter auszubauen.

Citizen Science Projekt zu Quellen AG

Schülerinnen und Schüler aus dem Kanton Aargau folgen Bächen bis zu deren Ursprung. Zwangsläufig treffen sie dort auf eine Quelle, die sie bezüglich ihrer Struktur beurteilen. Jugendliche erleben die Natur ihrer Region und machen sich Gedanken zur Herkunft des Wassers. Die gesammelten Daten zu den Quellen werden anschliessend analysiert, um den Gemeinden Vorschläge für Aufwertungen …